VersicherungsmaklerInnen müssen sowohl in rechtlicher Hinsicht als auch in Bezug auf die jeweiligen Versicherungsprodukte und Produktneuheiten auf höchstem Niveau und aktuell informiert sein. Der Universitätslehrgang bietet eine fundierte, auf den Versicherungsmaklerberuf zugeschnittene rechtliche Aus- bzw. Weiterbildung. Die TeilnehmerInnen erwerben eine hohe Fachkompetenz in den Bereichen des Versicherungsvertragsrechts und Versicherungsmaklerrechts, um rechtssicher als Bindeglied zwischen Versicherungswirtschaft und Versicherungsnehmern zu wirken und der hohen Verantwortung ihres Berufes gerecht werden zu können.


* Einzelne Lehrveranstaltungen können als Ausbildungsseminarhalbtage beim Ausschuss der RAK NÖ beantragt werden.

Bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen kann die Studiengebühr steuerlich abgesetzt werden.


Zielgruppe

Young Professionals sowie bereits berufserfahrene VersicherungsmaklerInnen, MitarbeiterInnen aus Versicherungsmaklerbüros, VersicherungsagentInnen, sonstige Erwerbstätige im Versicherungssektor, RechtsberaterInnen

Studienvariante
Akademische_r Versicherungsmakler_in
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
3 Semester
ECTS-Punkte
60
Lehrgangsbeitrag
EUR 7.500,--
Beginn
7. Oktober 2022
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Infomaterial

7. Kremser Versicherungsforum 2021

Compliance – Prävention und Risikotransfer

Zur Veranstaltungsseite

Studieren in Krems

Tags

Zum Anfang der Seite