Der Universitätslehrgang „Bauphysik und Gebäudesimulation“ ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot mit dem Ziel, eine praxisnahe und technisch orientierte Weiterbildung im Bereich der bauphysikalischen Planung von zukunftsfähigen und energieeffizienten Gebäuden zu schaffen.
Ziel des Lehrgangs ist es, insbesondere Fachkräfte aus dem technischen Gebäudeumfeld im Bereich der Gebäude- und Energietechnik weiterzubilden und somit dem hohen Weiterbildungsbedarf in diesem Tätigkeitsfeld zu entsprechen.

Der Universitätslehrgang "Bauphysik und Gebäudetechnik" ist Teil des berufsbegleitenden Lehrgangs "Building Innovation".

Zielgruppe

› BauphysikerInnen
› FachplanerInnen TGA oder MSR
› BauingenieurInnen
› ArchitektInnen
› ZiviltechnikerInnen
› BauträgerInnen
› Ausführende im Baugewerbe
› BaumeisterInnen
› Facility-ManagerInnen
› LehrerInnen einschlägiger Fächer
› InteressentInnen an zukunftsfähiger Gebäudeplanung

Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
2 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
24
Lehrgangsbeitrag
EUR 4.500,--
Beginn
22. November 2021
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Weiterführende Infos

Besuchen Sie uns auch auf Linkedin!

Informieren Sie sich über Aktivitäten aus Forschung und Lehre des Zentrums für Bauklimatik und Gebäudetechnik!

Hier klicken!
Zum Anfang der Seite