Tourismusbetriebe operieren in einem dynamischen Umfeld mit starkem Wettbewerb, welcher die Führungskräfte tagtäglich vor neue Herausforderungen stellt. Um einen langfristigen Erfolg verzeichnen zu können, müssen Tourismusbetriebe sich kontinuierlich weiterentwickeln, ein einzigartiges Leistungsspektrum anbieten und Begeisterung bei den Gästen auslösen.
 

Zielgruppe

Der Lehrgang ist für Fach- und Führungskräfte im Tourismus zugeschnitten, die für die (Weiter-)Entwicklung von Geschäftsfeldern und die Umsetzung neuer Ideen zuständig sind, sowie für Studierende, die als selbstständige UnternehmerInnen in der Tourismusbranche erfolgreich sein wollen.

Zulassungsvoraussetzungen:

1) ein Hochschulabschluss eines ordentlichen österreichischen oder gleichwertigen ausländischen Studiums oder
2) allgemeine Universitätsreife, eine mindestens 4-jährige studienrelevante Berufserfahrung in adäquater Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmegespräches, wenn damit eine gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird. Es können Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden. oder
3) bei fehlender allgemeiner Universitätsreife, eine mindestens 8-jährige studienrelevante Berufserfahrung in adäquater Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmegespräches. Es können Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

Studienvariante
Master of Business Administration
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
5 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
120
Lehrgangsbeitrag
EUR 12.900,--
Präsenzphasen
Fr-So
Beginn
Wintersemester 2021/22
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter
Barbara Hasler

Fragen zum Studium?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Infomaterial

Partner

Veranstaltungen

Studieren in Krems

Zum Anfang der Seite