Der Universitätslehrgang hat zum Ziel, vertiefende Kenntnisse über die präventiven und therapeutischen Anwendungen aus dem Bereich der Phytotherapie zu vermitteln. Dabei soll insbesondere auf wissenschaftlicher Ebene die evidenzbasierte Studienlage erarbeitet werden.

Der Schwerpunkt der Weiterbildung liegt auf dem Gebiet der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) mit spezifischen Fachgebieten wie Pharmakognosie, Rezepturenlehre und deren praktischer Anwendung.  Ebenso stehen interdisziplinäre Vergleiche der Heilpflanzen in TEM und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) im Blickfeld. Der Universitätslehrgang stellt somit die verschiedenen praktischen Einsatzgebiete der Phytotherapie in allen Aspekten vertiefend dar.

Zielgruppe

AbsolventInnen eines Studiums der Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin und Pharmazie
(ÖÄK-Diplom Phytotherapie und Approbation Apothekerkammer)

Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
2 Semester
ECTS-Punkte
25
Lehrgangsbeitrag
EUR 2.200,--
Beginn
Wintersemester 2021/22
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Wissenschaftliche Leitung

Lehrgangsleitung

Kontakt

Susanne Bauer

Fragen zum Studium?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Informationen

Presse

Zum Anfang der Seite