Medical Science Liaison Management ist ein neues Berufsbild innerhalb  der Pharmabranche. Ausgehend von den USA gibt es seit einigen Jahren  verschärfte Compliance Richtlinien im Bereich der Pharmawirtschaft.
Nicht das Produkt steht im Vordergrund, sondern die wissenschaftliche  Information, Therapieoptionen, therapeutische Prinzipien. Verschiedene  Aufgaben können auf Grund dieser Richtlinien nicht mehr von  Pharmareferentinnen und Pharmareferenten wahrgenommen werden. Einer  großen Anzahl von Stellenanzeigen im deutschsprachigen Raum stehen  wenige Medical Science Liaison Managerinnen und Manager gegenüber. Auf der anderen Seite möchten Naturwissenschafterinnen und  Naturwissenschafter gerne im Pharmabereich Fuß fassen, haben aber  keine Kenntnisse über das Pharmawesen und keine Ausbildung für das  Berufsbild Medical Science Liaison Management.

Kooperationspartner:

Logo Pharm Ref Consulting

Zielgruppe

Der Universitätslehrgang richtet sich an Personen aus dem Bereich der Pharmawirtschaft und umfasst sowohl Personen mit einschlägiger Erfahrung (Pharmareferentinnen und Pharmareferenten, Klinikreferentinnen und Klinikreferenten) als auch Interessenteninnen und Interessenten mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (z.B. Biologinnen und Biologen, Humanmedizinerinnen und Humanmediziner, Veterinärmedizinerinnen und Veterinärmediziner, Pharmazeutinnen und Pharmazeuten).

Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
1 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
22
Lehrgangsbeitrag
EUR 2.500,--
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Veranstalter
Externe Partner

Wolfgang Schober
Pharm Ref Consulting
Garbergasse 18, 1060 Wien
Tel. +43 (0)1 596 979 1
Mobil: +43 650 5969792
office@prc.co.at
www.prc.co.at

Veranstaltungsort: Garbergasse 18, 1060 Wien

Infomaterial

Zum Anfang der Seite