Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege

Der Universitätslehrgang "Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege" (TCG) vermittelt den Studierenden vertiefte, spezialisierte und anwendungsorientierte traditionelle und wissenschaftliche Kenntnisse im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. Das Studium wendet sich primär an in Gesundheitsberufen tätige Menschen, die die TCM in ihren Grundlagen und verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten kennenlernen möchten, um diese im Rahmen ihrer jeweiligen Berufsberechtigungen gezielt in ihren Arbeitsalltag integrieren zu können. Das Studium zeigt Möglichkeiten der Prävention in Theorie und Praxis auf und bildet eine effiziente Verbindung zwischen westlicher und Traditioneller Chinesischer Medizin auf höchstem universitären Niveau. Der Schwerpunkt liegt darüber hinaus in der Auseinandersetzung mit traditionellen Erkenntnissen und neuesten Forschungsergebnissen der TCM.

Zielgruppe

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege, Akad. Experte/in
Personen mit Abschluss eines österreichischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulstudiums der Human-, Zahn-, Veterinärmedizin, Pharmazie oder Hochschulabschluss in einem Gesundheitsberuf.

Oder

Personen mit einer allgemeinen Universitätsreife und einer mindestens 3-jährigen einschlägigen Berufserfahrung
oder 
Personen ohne einer allgemeinen Universitätsreife und einer mindestens 5-jährigen einschlägigen Berufserfahrung

Ein entsprechender Nachweis der Berufserfahrung ist zu erbringen.

Aufbauend auf den/die 3-semestrigen Akad. Experten/in ist in weiteren 3 Semestern ein Masterabschluss möglich.

Traditional Chinese Healthcare, MSc
Personen mit Abschluss eines österreichischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulstudiums der Human-, Zahn-, Veterinärmedizin, Pharmazie oder Hochschulabschluss in einem Gesundheitsberuf.

Oder

Personen mit einer allgemeinen Universitätsreife und einer mindestens 4-jährigen qualifizierten Tätigkeit in einem Bereich mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt
oder 
Personen ohne einer allgemeinen Universitätsreife und einer mindestens 8-jährigen qualifizierten Tätigkeit in einem Bereich mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt

Ein entsprechender Nachweis der Berufserfahrung ist zu erbringen.

Studienvariante
Certified Program
Akademische_r Expert_in für Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege
Master of Science (Traditional Chinese Healthcare)
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
1 Semester, berufsbegleitend
3 Semester, berufsbegleitend
6 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
21
70
140
Lehrgangsbeitrag
EUR 1.950,--
EUR 8.500,--
EUR 15.800,--
Präsenzphasen
Fr-So
Do-So
Do-So
Beginn
Wintersemester 2022/23, auf Anfrage
Wintersemester 2022/23
Wintersemester 2022/23
Sprache
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Lehrgangsleitung

Aktuelles

Zum Anfang der Seite