Als Studierende der Donau-Universität Krems haben Sie die Möglichkeit, Teile Ihres Studiums im Ausland zu absolvieren, um internationale Erfahrungen zu sammeln, sich fachlich zu bereichern, internationale Kontakte zu schließen sowie Sprachkenntnisse zu erlernen und zu festigen.

Über das Programm Erasmus+ ist es Ihnen möglich, sich für Auslandsaufenthalte innerhalb und außerhalb Europas bei unseren Partner_innenhochschulen zu bewerben.

Bei Fragen zu outgoing Mobilität steht Ihnen das Servicecenter für Internationale Beziehungen gerne unterstützend und beratend zur Seite.

Erasmus+

Im Rahmen von Erasmus+ können Sie Mobilitäten innerhalb der EU, sowie nach Liechtenstein, Nord-Mazedonien, Serbien, Norwegen, Island und in die Türkei unternehmen. Die Schweiz ist von Erasmus+ ausgenommen. Mobilitäten können nur an Partner_innenuniversitäten durchgeführt werden.

Als Erasmus+ Studierende werden Ihnen an der aufnehmenden Institution die Studiengebühren erlassen. Die Lehrgangsbeiträge an der Donau-Universität Krems müssen jedoch weiterhin bezahlt werden. Des weiteren erhalten Erasmus+ Studierende finanzielle Unterstützung für die Zeit ihres Auslandsaufenthaltes. Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach dem Zielland und beträgt zwischen € 380 und € 480 pro Monat. Studierende mit Kind(ern) oder chronischer Krankheit/Behinderung können eine Sonderförderung und somit erhöhte Mobilitätszuschüsse beantragen.

Erasmus+ Studienaufenthalte dauern mindestens drei und maximal zwölf ganze Monate. Die Studienzeit und die an der ausländischen Partner_innenuniversität erbrachten Studienleistungen werden vorab im Learning Agreement festgelegt und nach Ihrer Rückkehr für Ihr Studium an der Donau-Universität Krems angerechnet. Für berufstätige Studierende besteht ebenfalls die Möglichkeit Kurzzeitmobilitäten zu absolvieren. Genauere Informationen dazu erhalten Sie im Servicecenter für Internationale Beziehungen.

Für eine Erasmus+ Bewerbung benötigen Sie:

  • Erasmus+ Datenblatt (erhältlich auf Anfrage im Servicecenter für Internationale Beziehungen)
  • Learning Agreement (erhältlich auf Anfrage im Servicecenter für Internationale Beziehungen)
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Sammelzeugnis
  • Ev. Sprachnachweis
  • Foto
  • Spezifische Bewerbungsunterlagen entnehmen Sie bitte der Homepage Ihrer gewünschten Partner_innenuniversität

Bewerbungen für das folgende Wintersemester sind bis 01. Mai und Bewerbungen für das folgende Sommersemester bis 01. November möglich.

Unterstützung und Beratung

Bei Fragen steht Ihnen das Servicecenter für Internationale Beziehungen gerne zur Seite.

erasmuslogo

Zum Anfang der Seite