Ausbildungs- und Qualitätsstandards für Sicherheitsdienstleister II

Beschreibung

Aufbauend auf den Projektergebnissen des Kiras Projektes AQUS, das im Jänner 2019 abgeschlossen wurde, beschäftigt sich das vorliegende Projekt AQUS II mit der Entwicklung von akkordierten Curricula und Berufsbildern für den Einsatz von Sicher-heitsdienstleister*innen zum Schutz kritischer Infrastruktur und Sportgroßveranstal-tungen. Hierbei werden im Rahmen einer System- und Akteursanalyse fördernde und hem-mende Faktoren auf Makro-, Meso- und Mikroebene in AT identifiziert, bestehende internationale Curricula und Berufsbilder analysiert sowie künftige relevante Bedro-hungslagen erhoben. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden einerseits Vorschläge für Curricula und Berufsbilder in AT entwickelt und eine Road Map zur Umsetzung gestaltet. Die Pro-jektergebnisse werden abschließend von Entscheidungsträger*innen und relevanten Interessenvertretungen akkordiert und mittels Publikation und einer Fachveranstal-tung verbreitet.

Details

Projektzeitraum 01.10.2020 - 01.12.2021
Fördergeber FFG
Förderprogramm
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Ass. Prof. Mag. Dr. Walter Seböck, MAS MSc
Projekt­mitarbeit Bettina Pospisil, BA MA Mag. Dr. Ingeborg Zeller
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK