Evaluation des Pilotprojekts "Jausenküche an niederösterreichischen Volksschulen"

Beschreibung

Zur Förderung eines gesunden Ess- und Trinkverhaltens der Volksschulkinder wird das Pilotprojekt "Jausenküche" von der »Tut gut!« Gesundheitsvorsorge GmbH an verschiedenen Pilotvolksschulen im Schuljahr 2021/2022 umgesetzt. Die begleitende Prozess- und Resultatsevaluation soll Aufschluss darüber geben, wie wirksam die Interventionen des Pilotprojekts hinsichtlich Zielerreichung sind und welche Verbesserungen und Weiterentwicklungen es für die Ausrollung auf andere niederösterreichische Volksschulen benötigt. Es wird eine Kombination aus unterschiedlichen qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden und –instrumenten, sogenannte „mixed-methods“, zur Beantwortung der relevanten Fragestellungen verwendet. Ein Wirkmodell wurde 2020 innerhalb eines Workshops mit dem Praxispartner »Tut gut!« erstellt. Fokusgruppen mit den Schulleitungen, Lehrkräften, Nachmittagsbetreuung und den Eltern sind für 2021/2022 geplant. Weiters werden die Jausen der Schüler/innen mittels Komponenten-Frequency-Analyse analysiert. Die Ergebnisse werden dem Praxispartner in Form von Ergebnisworkshops zur Verfügung gestellt.

Details

Projektzeitraum 02.09.2020 - 30.04.2022
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Lisa Affengruber, MSc
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK